Logo
fortbildung Fortbildung gemäß §15 Fachanwaltsordnung

Anwaltliches Berufsrecht – nicht nur für Berufseinsteiger - Fortbildung abgesagt

Freitag, 1. Juli 2022 - Samstag 2. Juli 2022

Referenten:
RA Dr. Tobias Rudolph, Nürnberg, Fachanwalt für Strafrecht und Steuerrecht (https://www.rudolph-recht.de/anwaelte/rechtsanwalt-nuernberg/)
Dr. Oliver Harry Gerson, Passau, Habilitand am Lehrstuhl von Prof. Dr. Robert Esser (Universität Passau)

Ab dem 1. August 2022 sind neu zugelassene Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte verpflichtet (§ 43 f BRAO n.F.), innerhalb des ersten Jahres nach der Zulassung an einer Lehrveranstaltung über das rechtsanwaltliche Berufsrecht teilzunehmen. Das Seminar umfasst die erforderlichen zehn Zeitstunden und deckt die wesentlichen Bereiche des anwaltlichen Berufsrechts ab.

Es werden behandelt:

  • Allgemeine Berufspflichten
  • Risiken der Berufsausübung: Haftung und Strafbarkeit
  • Anwaltsgerichtliches Verfahren
  • Formen der Zusammenarbeit
  • Vergütung der Rechtsanwälte
  • Tipps und Tricks für Berufseinsteiger

Ein besonderer Schwerpunkt wird auf die verfassungsrechtlichen und strafrechtlichen Rahmenbedingungen der anwaltlichen Tätigkeit gelegt.

Tagungsort:
NH Hotel Düsseldorf City (in Nähe zum Hauptbahnhof)
Kölner Str. 186-188
40227 Düsseldorf

Seminarzeit:
Freitag 10 bis 18 Uhr inkl. Pausen & Mittagessen, Samstag 09 bis 13.30 Uhr inkl. Pause

Teilnehmergebühr:
250,- € für Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Strafrecht / FORUMs Junge Anwaltschaft
175,- € für Mitglieder des Forum JUST
350,- € für Nichtmitglieder

Veranst.-Nummer: 024-2022