Logo
herbstkolloquium 36. Herbstkolloquium 2019

36. Herbstkolloquium 2019

Ausweitung der Kampfzone – Strafrecht auf neuen Spuren

Organisatorisches

Bei der Veranstaltung werden Foto- und Videoaufnahmen gemacht, die ggf. in den DAV-Medien veröffentlicht werden.
Eine Zusammenfassung finden Sie anschließend unter www.ag-strafrecht.de.

Tagungsbeitrag
inkl. Kaffeepausen, Tagungsgetränke und Mittagessen am Freitag, 8.11.2019, inkl. 1 Softgetränk

FRÜHBUCHERRABATT - Bei Anmeldung und Bezahlung bis zum 30.09.2019:
360,- € für Mitglieder der AG Strafrecht und des FORUM Junge Anwaltschaft
252,- € für JUST-Mitglieder
460,- € für Nichtmitglieder

Bei Anmeldung und Bezahlung ab dem 01.10.2019
420,- für Mitglieder der AG Strafrecht und des FORUM Junge Anwaltschaft
294,- € für JUST-Mitglieder
520,- für Nichtmitglieder

Kostenbeitrag zur Abendveranstaltung:
80,- pro Person inkl. Begrüßungsgetränk und Abendessen in der Bavarie in der BMW Welt  zzgl. weiterer Getränke

Hinweis:
Falls der Beitritt zur Arbeitsgemeinschaft Strafrecht (100,- pro Jahr) bis zum Tage der Veranstaltung erfolgt, wird der ermäßigte Tagungsbeitrag in Rechnung gestellt.

Zimmerreservierung
Eine begrenzte Zimmeranzahl ist im Leonardo Royal Hotel (+49 (0)89 620 39 779) als Abrufkontingent bis zum 07.10.2019 unter dem Stichwort "Strafrecht" reserviert.
Reservierungen nach diesem Zeitpunkt nur noch auf Anfrage.

Stornierungen
Bis zum 10.10.2019 ist eine kostenlose Stornierung möglich. Bei Stornierungen ab dem 11.10.2018 sind 100,- € Verwaltungsgebühr zu zahlen. Bei Stornierungen nach dem 01.11.2018 ist der volle Preis zu zahlen.

Online-Anmeldung

Veranstaltungsort und Datum

8. und 9. November 2019 in München

Leonardo Royal Hotel
Moosacher Straße 90
80809 München

+49 (0)89 - 288 538 0
info.royalmunich@leonardo-hotels.com
Website

Programm

Download Programm als PDF

Freitag, 08.11.2019

09.45 - 10.00 Uhr

Begrüßung
Dr. Dirk Lammer, RA und FAStR, Berlin
Vorsitzender des Geschäftsführenden Ausschusses der Arbeitsgemeinschaft Strafrecht

Grußworte

10.00 – 11.00 Uhr

Die Ursachen von Kriminalität – eine kriminologische Sicht
Prof. Dr. Johannes Kaspar, Augsburg

11.00 – 11.30

Kaffeepause

11.30 – 12.30 Uhr

Vermögensabschöpfung als Königsweg im System des
Strafrechts – Auswirkungen auf Rolle und Aufgabe der
Strafverteidigung

PD Dr. René Börner, RA und FAStR, Potsdam

12.30 – 14.00 Uhr

Mittagpause

14.00 – 17.00 Uhr

Strafrechtliche Schwerpunkte im Fokus
Aktuelle Entwicklungen werden kompakt in zwei Sektionen vorgestellt:

Sektion 1

Einziehung in BtM-Verfahren
Dr. Frank Nobis, RA und FAStR, Iserlohn

§ 76a Abs. 4 StGB – Non-Conviction-Based Confiscation
Dr. Toralf Nöding, RA, Berlin

Vergütung und Haftung bei Einziehungsentscheidungen 
Dr. Julia Exner-Kuhn, RAin, München

Sektion 2

Selbstständiges Einziehungsverfahren und Einziehung
bei Dritten

Dr. Simone Kämpfer, RAin und FAinStR, Düsseldorf

Der Wert des Erlangten
Dr. Panos Pananis, RA, Berlin

Täter-Opfer-Ausgleich und Vermeidung der Einziehung
Dr. Philipp Gehrmann, RA und FAStR, Berlin

17.15 Uhr

Mitgliederversammlung

20.00 Uhr

Abendveranstaltung in der Bavarie in der BMW Welt

Samstag, 09.11.2019

09.00 – 10.30 Uhr

Vermögensabschöpfung und Deal
Wiss. Mit. Anna Wilke, LL. M., Halle-Wittenberg

Aktuelles aus der Gesetzgebung – Verbandssanktionenrecht,
Recht der Einziehung, Verfahrensrecht

MDg. Dr. Matthias Korte, BMJV, Berlin

10.30 – 11.00

Kaffeepause

11.00 – 11.30 Uhr

Die Arbeitsgemeinschaft verleiht die Auszeichnung pro reo

11.30 – 13.00 Uhr

Das letzte Wort

Podiumsdiskussion

14.00 – 16.00 Uhr

20. IT-Forum

Zugriff auf Daten im Unternehmen – Interne und externe digitale Angriffe im Mittelpunkt aktueller Gesetzgebung

Ines M. Hassemer, RAin, München

Neue Wege bei der Auswertung digitaler Daten
Prof. Dr. rer. nat. Dirk Labudde, Hochschule Mittweida

Organisatorisches

Bei der Veranstaltung werden Foto- und Videoaufnahmen gemacht, die ggf. in den DAV-Medien veröffentlicht werden.
Eine Zusammenfassung finden Sie anschließend unter www.ag-strafrecht.de.

Tagungsbeitrag
inkl. Kaffeepausen, Tagungsgetränke und Mittagessen am Freitag, 8.11.2019, inkl. 1 Softgetränk

FRÜHBUCHERRABATT - Bei Anmeldung und Bezahlung bis zum 30.09.2019:
360,- € für Mitglieder der AG Strafrecht und des FORUM Junge Anwaltschaft
252,- € für JUST-Mitglieder
460,- € für Nichtmitglieder

Bei Anmeldung und Bezahlung ab dem 01.10.2019
420,- für Mitglieder der AG Strafrecht und des FORUM Junge Anwaltschaft
294,- € für JUST-Mitglieder
520,- für Nichtmitglieder

Kostenbeitrag zur Abendveranstaltung:
80,- pro Person inkl. Begrüßungsgetränk und Abendessen in der Bavarie in der BMW Welt  zzgl. weiterer Getränke

Hinweis:
Falls der Beitritt zur Arbeitsgemeinschaft Strafrecht (100,- pro Jahr) bis zum Tage der Veranstaltung erfolgt, wird der ermäßigte Tagungsbeitrag in Rechnung gestellt.

Zimmerreservierung
Eine begrenzte Zimmeranzahl ist im Leonardo Royal Hotel (+49 (0)89 620 39 779) als Abrufkontingent bis zum 07.10.2019 unter dem Stichwort "Strafrecht" reserviert.
Reservierungen nach diesem Zeitpunkt nur noch auf Anfrage.

Stornierungen
Bis zum 10.10.2019 ist eine kostenlose Stornierung möglich. Bei Stornierungen ab dem 11.10.2018 sind 100,- € Verwaltungsgebühr zu zahlen. Bei Stornierungen nach dem 01.11.2018 ist der volle Preis zu zahlen.

Online-Anmeldung