Logo
herbstkolloquium Herbstkolloquium

Der Sachverständige im Strafprozess

Organisatorisches

Die Veranstaltung wird hybrid geplant.
Wir bieten an, in der Präsenzform vor Ort teilzunehmen, oder sich digital zuzuschalten und so an der Live-Übertragung virtuell teilzunehmen.
Eine Wahl zwischen beiden Teilnahmeformen ist bereits bei der Anmeldung möglich.
Der digitale Zugangslink wird 3 Tage vor dem Kolloquium per E-Mail den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zugestellt, die sich zuvor für die digitale Teilnahme angemeldet oder umgebucht haben.   

Gemäß §15 Fachanwaltsordnung umfasst die Veranstaltung 8 Fortbildungsstunden, mit IT-Forum 10 Fortbildungsstunden.

Die Veranstaltung wird auf Video aufgezeichnet. Eine Zusammenfassung finden Sie anschließend unter www.ag-strafrecht.de/aktuelles.

Tagungsbeitrag
inkl. Kaffeepausen, Tagungsgetränke und Mittagessen am Freitag, 08.11.2024, inkl. Wasser, Softgetränke, Kaffee.

FRÜHBUCHERRABATT - Bei Anmeldung und Bezahlung bis zum 30.09.2024
390,- € für Mitglieder der AG Strafrecht und des FORUM Junge Anwaltschaft
273,- € 
für JUST Mitglieder
490,- € für Nichtmitglieder

Bei Anmeldung und Bezahlung ab dem 01.10.2024
450,- € für Mitglieder der AG Strafrecht und des FORUM Junge Anwaltschaft
315,- € für JUSTMitglieder
550,- € für Nichtmitglieder 

Kostenbeitrag zur Abendveranstaltung
€ 80,- pro Person einschl. Bustransfer, Begrüßungsgetränk und Abendessen im SAGE Berlin.

Hinweis
Falls der Beitritt zur Arbeitsgemeinschaft Strafrecht (EUR 100,- pro Jahr) bis zum Tage des Veranstaltungsbeginns erfolgt, wird der ermäßigte Tagungsbeitrag in Rechnung gestellt.

Zimmerreservierung
Wir haben ein limitiertes Zimmerkontingent zu € 175,00 im Einzelzimmer pro Nacht inkl. Frühstück als Abrufkontingent im Tagungshotel Mélia Hotel Berlin für Sie reserviert. In Kürze hier buchbar.

Stornierungen
Bei Stornierungen und Umbuchungen ab dem 10.10.2024 sind 100,- € Verwaltungsgebühr zu zahlen.
Bei Stornierungen ab dem 23.10.2024 oder bei Nichterscheinen ist der volle Preis zu zahlen.
Bitte beachten Sie die gesonderten Stornokosten bei der Zimmerreservierung.

 

 

Das Herbstkolloquium ist in Kürze hier buchbar

 

Veranstaltungsort und Datum

8. und 9. November 2024 in Berlin / hybrid

Mélia Hotel Berlin
Friedrichstr. 103
10117 Berlin

Tel.: +49 30 206 079 00
melia.berlin@melia.com
Website

Programm

Freitag, 08.11.2024

09.45 - 10.00 Uhr

Begrüßung und Grußworte
RA und FAStR Jes Meyer-Lohkamp, Hamburg
Senatorin für Justiz und Verbraucherschutz Dr. Felor Badenberg, Berlin

10.00 – 11.00

Was ist Wissenschaft?
Prof. Dr. Sabine Maasen, Hamburg

11.00 – 11.30 Uhr

Kaffeepause

11.30 – 12.30 Uhr

Der Sachverständige im Strafprozess
RA und FAStR Dr. Daniel Krause, Berlin

12.30 – 14.00 Uhr

Mittagspause

14.00 – 14.50 Uhr

Sachverständiger oder Ermittlungshelfer?
OStA Torsten Elschenbroich, Köln
RA und FAStR Dr. Philip von der Meden, Hamburg

14.50 – 15.40 Uhr

KI-basierte Lügendetektoren zur Tatsachenfeststellung
PD Dr. Victoria Ibold, München
Prof. Dr. Holm Putzke, Passau

15.40 – 16.10 Uhr

Kaffeepause

16.10 – 17.00 Uhr

Rechtsmedizin – Halbgötter in weiß?
Prof. Dr. Markus Rothschild, Köln
RAin und FAinStrR Ria Halbritter, Berlin

17.30 Uhr

Mitgliederversammlung

20.00 Uhr

Abendveranstaltung im SAGE Berlin

Samstag, 09.11.2024

09.00 – 10.30 Uhr

Aussagepsychologie
Prof. em. Dr. Günter Köntken, Kiel

DNA
Prof. Dr. Marielle Vennemann, Münster

10.30 – 11.00 Uhr

Verleihung der Auszeichnung pro reo

11.00 – 11.30 Uhr

Kaffeepause

11.30 – 13.00 Uhr

Das letzte Wort
Podiumsdiskussion:
tbd
Prof. Dr. Sabine Maasen, Hamburg
Prof. em. Dr. Günter Köntken, Kiel
RA Dr. Daniel Krause, Berlin

Ende des Kolloquiums

 

13.30 – 15.30 Uhr

25. IT-Forum

Moderation: RA und FAStR Dr. Philipp Gehrmann, Berlin

 

Organisatorisches

Die Veranstaltung wird hybrid geplant.
Wir bieten an, in der Präsenzform vor Ort teilzunehmen, oder sich digital zuzuschalten und so an der Live-Übertragung virtuell teilzunehmen.
Eine Wahl zwischen beiden Teilnahmeformen ist bereits bei der Anmeldung möglich.
Der digitale Zugangslink wird 3 Tage vor dem Kolloquium per E-Mail den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zugestellt, die sich zuvor für die digitale Teilnahme angemeldet oder umgebucht haben.   

Gemäß §15 Fachanwaltsordnung umfasst die Veranstaltung 8 Fortbildungsstunden, mit IT-Forum 10 Fortbildungsstunden.

Die Veranstaltung wird auf Video aufgezeichnet. Eine Zusammenfassung finden Sie anschließend unter www.ag-strafrecht.de/aktuelles.

Tagungsbeitrag
inkl. Kaffeepausen, Tagungsgetränke und Mittagessen am Freitag, 08.11.2024, inkl. Wasser, Softgetränke, Kaffee.

FRÜHBUCHERRABATT - Bei Anmeldung und Bezahlung bis zum 30.09.2024
390,- € für Mitglieder der AG Strafrecht und des FORUM Junge Anwaltschaft
273,- € 
für JUST Mitglieder
490,- € für Nichtmitglieder

Bei Anmeldung und Bezahlung ab dem 01.10.2024
450,- € für Mitglieder der AG Strafrecht und des FORUM Junge Anwaltschaft
315,- € für JUSTMitglieder
550,- € für Nichtmitglieder 

Kostenbeitrag zur Abendveranstaltung
€ 80,- pro Person einschl. Bustransfer, Begrüßungsgetränk und Abendessen im SAGE Berlin.

Hinweis
Falls der Beitritt zur Arbeitsgemeinschaft Strafrecht (EUR 100,- pro Jahr) bis zum Tage des Veranstaltungsbeginns erfolgt, wird der ermäßigte Tagungsbeitrag in Rechnung gestellt.

Zimmerreservierung
Wir haben ein limitiertes Zimmerkontingent zu € 175,00 im Einzelzimmer pro Nacht inkl. Frühstück als Abrufkontingent im Tagungshotel Mélia Hotel Berlin für Sie reserviert. In Kürze hier buchbar.

Stornierungen
Bei Stornierungen und Umbuchungen ab dem 10.10.2024 sind 100,- € Verwaltungsgebühr zu zahlen.
Bei Stornierungen ab dem 23.10.2024 oder bei Nichterscheinen ist der volle Preis zu zahlen.
Bitte beachten Sie die gesonderten Stornokosten bei der Zimmerreservierung.

 

 

Das Herbstkolloquium ist in Kürze hier buchbar