Logo
fortbildung Fortbildung gemäß §15 Fachanwaltsordnung

Pflichtverteidigung in der Gegenwart und Zukunft

Freitag, 18. September in Erfurt

Referenten:
Michael Stephan, RA und FAStR

Themenübersicht:

  • Vorstellung der Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/1919 in nationales Recht (synoptische Gegenüberstellung altes/neues Recht); mögliche Konfliktfälle in der Zukunft
  • Konsequenzen aus der bisher nicht erfolgten Umsetzung der PKH-Richtlinie 2016/1919 für die Praxis
  • Aktuelle Rechtsprechung zu § 140 StPO, insb. Probleme bei der Anwendung des § 140 Abs. 1 Nr. 4 StPO und der rückwirkenden Beiordnung trotz Verfahrenseinstellung
  • Erstreckung der Beiordnung im Adhäsionsverfahren
  • Abberufung des Pflichtverteidigers und Kostenauferlegung in entsprechender Anwendung des § 145 Abs. 4 StPO bei Interessenkonflikt
  • Hinweispflichten des Pflichtverteidigers bei Abschluss einer Vergütungsvereinbarung

Tagungsort:
Radisson Blu Hotel
Juri-Gagarin-Ring 127
99084 Erfurt

Seminarzeit:
13.30-19.00 Uhr

Teilnehmergebühr:
180,- € für Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Strafrecht / FORUMs Junge Anwaltschaft
126,- € für Mitglieder des Forum JUST
230,- € für Nichtmitglieder

Paketangebot:
Bei Buchung und Bezahlung von drei Fortbildungsveranstaltungen erhalten Sie einen Paketpreis zu 450,- € für Mitglieder, 315,- € für Mitglieder des Forum JUST und 600,- € für Nichtmitglieder.

Veranst.-Nummer: 014-2020